Logo Bürger.Courage e.V.title image
Sie sind hier: Unterstützung > Fördern und Spenden

Fördern und Spenden

Viele Engagierte helfen Bürger.Courage, indem sie uns ihre Zeit, Arbeitskraft und Netzwerke kostenlos zur Verfügung stellen. Um Projekte und Aktionen realisieren zu können, benötigen wir aber auch materielle und finanzielle Mittel.

 

Wenn Sie uns helfen möchten, gibt es verschiedene Wege:

 

Sachspenden

Bei einigen Projekte fallen hohe Materialkosten an. Oft ist es eine große Unterstützung, wenn uns Materialien zur Verfügung gestellt werden. Was benötigt wird, ist abhängig von den jeweiligen Projekten, die gerade in Vorbereitung sind.

 

Welche Projekte plant Bürger.Courage gerade?

 

Geldspenden

Tragen Sie unsere Bürgeraktionen finanziell mit und ermöglichen damit ein kontinuierliches, nachhaltiges Engagement gegen rechtes Denken. Gern senden wir Ihnen auch Informationsmaterial über unsere Projekte zu.

 

Bürger.Courage e.V.
Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN:DE81 8505 0300 3200 0176 85

BIC: OSDDDE81XXX

Wir stellen Ihnen auf Wunsch gern eine Spendenquittung aus. Bitte vermerken Sie dafür Ihre vollständige Adresse bei der Überweisung.

 

Fördermitgliedschaft

Der Mitgliedsbeitrag für Fördermitglieder beläuft sich jährlich auf:

Wenn Sie Fördermitglied werden möchten, füllen Sie bitte den Fördermitgliedantrag aus:

 

Antrag auf Fördermitgliedschaft zum Download (*.pdf, 60 Kb)

 

Sie können ihn postalisch senden:

Bürger.Courage e.V.
Prießnitzstraße 18
01099 Dresden

oder faxen: 0351-86 26 99 06

 

Wenn Sie noch Fragen haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an


info@buerger-courage.de

Bürger.Courage-Stammtisch
Ab und an gibt es einen Bürger.Courage-Stammtisch in unserem Büro auf der Prießnitzstraße oder in einer Neustadtkneipe - offen für alle Interessierten. Wenn ihr also Lust habt mitzumachen, dann schaut einfach vorbei.
Nächster BC-Stammtisch: einfach via Email anfragen
Unterstützer gesucht
Unsere Projekte brauchen immer Unterstützung - personell und finanziell! Wir freuen uns über jede helfende Hand, sprecht uns einfach an!
Projekt Wimmelbild
Zivilcourage im Alltag
zuletzt aktualisiert: 23.09.2015