Logo Bürger.Courage e.V.title image
Sie sind hier: Über uns > Wie wir etwas erreichen wollen

Bürger.Courage arbeitet auf verschiedenen Wegen

Öffentlichkeitswirksame Projekte

Wir initiieren und organisieren öffentlichkeitswirksame Projekte gegen Rechts. Oft spielen Kunst und Kultur dabei eine tragende Rolle. Beispielhaft seien hier drei Projekte genannt:

 

 Installation "Bist du nützlich?"
 100 Tote
 Dresdner Demokratiewochen

 

Wirken im Hintergrund

MitgliederInnen von Bürger.Courage nehmen an den Sitzungen des Kriminalpräventiven Rates der Stadt Dresden teil oder beraten KommunalpolitikerInnen. Bürger.Courage ist ebenfalls Mitglied im »Bündnis Dresden für Demokratie« www.dresden-fuer-demokratie.de. Durch Kooperationsprojekte versuchen wir Akteure aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft für Probleme wie Alltagsrassismus, Fremdenfeindlichkeit und antidemokratische Tendenzen zu sensibilsieren und in ein Netzwerk einzubinden, das demokratische Potentiale in Dresden stärkt.

 

Organisation unserer Arbeit

Im Prinzip ist die Initiative in drei Ebenen aufgeteilt, die mehr oder weniger strukturiert arbeiten. Es gibt einen Vorstand, der Projektvorschläge ausarbeitet und die grobe Zielrichtung festlegt. Etwa ein Mal im Monat kommen alle Mitglieder zusammen. Bei diesen Gesamttreffen werden neue und laufende Projekte besprochen, werden neue Ideen eingebracht oder abgeschlossene ausgewertet.

 

Weitere Treffen finden je nach Bedarf in den einzelnen Projektgruppen statt. Hier kann sich jede/r Engagierte je nach eigenem Interesse und Zeitbudget einbringen. Dafür stehen alle Bereiche der Projektarbeit offen - von der Konzeption und Organisation, über die praktische Hile bei der Umsetzung der Projekte bis zur Öffentlichkeitsarbeit.

Bürger.Courage-Stammtisch
Ab und an gibt es einen Bürger.Courage-Stammtisch in unserem Büro auf der Prießnitzstraße oder in einer Neustadtkneipe - offen für alle Interessierten. Wenn ihr also Lust habt mitzumachen, dann schaut einfach vorbei.
Nächster BC-Stammtisch: einfach via Email anfragen
Unterstützer gesucht
Unsere Projekte brauchen immer Unterstützung - personell und finanziell! Wir freuen uns über jede helfende Hand, sprecht uns einfach an!
Projekt Wimmelbild
Zivilcourage im Alltag
zuletzt aktualisiert: 23.09.2015