Logo Bürger.Courage e.V.title image
Sie sind hier: Projekte > Geplant
Schubladen-Denken ist keinem von uns fremd, vieles Fremde macht den Menschen Angst. Das Projekt von Bürger.Courage soll Vorurteile zwischen »Dresdnern« und »Fremden« aufzeigen, anprangern und zu überwinden helfen. mehr
Im Jahr 2005 verwirklichte Bürger.Courage das Installationsprojekt 100 Tote, dass die Todesopfer rechtsextremer Gewalt zwischen 1990 und 2005 in Deutschland anmahnte. Leider sind seitdem viele Opfer dazugekommen, worauf wir mit einer erneuten Aktion aufmerksam machen wollen. mehr
Ein Mobile ist eine empfindliche Apparatur: Schon leichte Bewegungen an den Ränderen können größere Turbulenzen auslösen. Eine gewisse Beweglichkeit ist aber auch notwendig, um nicht durch verkrustete Strukturen in eine Starre zu verfallen. Mit Hilfe dieses Bildes soll symbolisch die Empfindlichkeit der Demokratie verdeutlicht werden. mehr
Bürger.Courage-Stammtisch
Ab und an gibt es einen Bürger.Courage-Stammtisch in unserem Büro auf der Prießnitzstraße oder in einer Neustadtkneipe - offen für alle Interessierten. Wenn ihr also Lust habt mitzumachen, dann schaut einfach vorbei.
Nächster BC-Stammtisch: einfach via Email anfragen
Unterstützer gesucht
Unsere Projekte brauchen immer Unterstützung - personell und finanziell! Wir freuen uns über jede helfende Hand, sprecht uns einfach an!
Projekt Wimmelbild
Zivilcourage im Alltag
zuletzt aktualisiert: 23.09.2015